Menü

Aktuelle Clubnews

Nachrichten und Neuigkeiten rund um das Thema Golf spielen und den Golfclub Hoisdorf

Bei den Hamburger Einzelmeisterschaften der Mädchen und Jungen, die am vergangenen Wochenende auf dem Platz des Golf Club Hoisdorf stattgefunden haben, sind auch Melvin Schöning, Paul Mattwich, Lui Klünder und Philipp Schaefer gestartet. Das hochklassige Feld von   . Spielerinnen und Spielern aus den Clubs des HGV startete ab Samstagmorgen um 8:00 über mehrere Stunden zur 1. und dann am Sonntag zur finalen Runde, einen Cut gab es nach dem 1. Tag nicht. Neben der Hamburger Meisterin der Mädchen und dem Hamburger Meister der Jungen wurden auch die jeweiligen Titel in den Altersklassen 14, 16 und 18 vergeben.
 
Philipp beendete den 1. Tag mit einer 103, Lui spielte mit einer 93 eine tolle Runde, Paul kam auf 88 Schläge, Melvin brauchte nochmal 3 Schläge weniger und notierte eine 85 auf seiner Scorecard. Alle 4 konnten am 2. Tag Ihre Ergebnisse vom Vortag nicht halten, Melvin kam mit einer 88, Paul mit einer 90 ins Clubhaus. Lui beendete mit einer 102 den Tag, Philipp spielte eine 104.
 
In der AK 16 Wertung erzielten Lui und Philipp den 26. bzw. 27. Platz.
 
Paul lag in der AK 18 Wertung auf Rang 22, 2 Plätze hinter Melvin, der
den alleinigen 20. Rang erspielte.
 
In der Gesamtwertung der Herren bedeutete dies den geteilten 41. Platz für Melvin, Platz 54 für Paul, Platz 67 für Lui und Rang 73 für Philipp.
 
Hamburger Einzelmeisterin in der Gesamtwertung bei den Damen bei einen HCP bis -26,4 wurde Viktoria Maria Hund vom Hamburger GC mit einer 73er bzw. 72er Runde und somit einem Score von 145. Ganz ‚nebenbei‘  verbesserte sie ihr HCP von -0,3 auf jetzt 0,0 .
Einzelmeister bei den Herren mit HCP bis – 18,4 wurde Jan Philipp Nebe vom G&CC Hamburg Treudelberg, der 2 x die 72 spielte und mit einer Stammvorgabe von 0,0 antrat.
 
Die Ergebnisse zeigen, wie hochklassig das Feld besetzt war. Umso mehr freuen Timo und ich uns als Jugendwart-Team für Paul, Lui, Philipp und Melvin, dass sie für dieses Turnier gemeldet und sich an den beiden Tagen super geschlagen haben. Klasse gemacht!
 
Arne Wolf
Jugendwart
 
  • IMG_1139
  • IMG_1160
  • IMG_1162

Die Gäste des Golf-Erlebnistags 2018 haben mit viel Engagement und vor allem mit viel Spaß an den Aktivitäten rund um den kleinen weißen Ball teilgenommen!
Beim Stationen-Parcours mit Abschlägen, Chippen, Putten, und Spaß-Turnier wurden alle Punkte per Scorecard für die Auswertung festgehalten.

Der Gewinner des Punktewettbewerbs wurde aus den Teilnehmern mit der maximalen Punktzahl von 40 Punkten per Los gezogen.
Die Gewinner der Tombola-Preise wurden alle per Los gezogen.

Hier nun die glücklichen Gewinner:

  • Sieger nach Punkten Spaß-Turnier mit 40 Punkten und Gewinner 1 Platzreife-Kompaktkurs für 2 Personen: Stephan Hagemann
  • Gewinner Hauptpreis Tombola 1 Platzreife-Kompaktkurs für 2 Personen: Silke Möller
  • Gewinner Tombola Kinder-Jahresmitgliedschaft 2018: Aaron Säuberlich
  • Gewinner Tombola 1 Personal Training à 2 Stunden: Astrid Roschlaub
  • Gewinner Tombola 1 Personal Training à 2 Stunden: Dr. Petra Reinländer
  • Gewinner Tombola 1 Schnupperkurs für 2 Personen: Lutz Reinhardt
  • Gewinner Tombola 1 Schnupperkurs für 2 Personen: Brigitte Meiselbach
  • Gewinner Tombola 1 Schnupperkurs für 2 Personen: Peter Richter
  • Gewinner Tombola 1 Schnupperkurs für 2 Personen: Maja Schönstedt
  • Gewinner Tombola 1 Schnupperkurs für 2 Personen: Martin Ackermann
  • Gewinner Tombola 1 Schnupperkurs für 2 Personen: Frank Nalop
  • Gewinner Tombola 1 Schnupperkurs für 2 Personen: Jula Pohlmann
  • Gewinner Tombola 1 Schnupperkurs für 2 Personen: Björn Gissen
  • Gewinner Tombola 1 Schnupperkurs für 2 Personen: Martin Kleinfeldt
  • Gewinner Tombola 1 Schnupperkurs für 2 Personen: Lars Behrmann


Alle Gewinner werden noch schriftlich benachrichtigt, und erhalten jeweils einen Gutschein. Bitte melden Sie sich im Sekretariat unter Tel.: 04107 - 78 31!
Wir gratulieren und wünschen viel Spaß bei den Golf-Erlebnissen! 

Golfen für den guten Zweck! Charity-Turniere haben beim Golf-Club Hoisdorf seit jeher Tradition. Am Samstag, den 26. Mai 2018 hat der Lions Club Hahnheide unter seiner Schirmherrschaft bereits zum 3. Mal das etablierte Lions-Turnier in Hoisdorf ausgespielt.

58 Teilnehmer haben bei besten Wetterbedingungen 18 Löcher im Chapman-Vierer nach Stableford in den wunderschönen Hoisdorfer Lunken gespielt, und es herrschte eine super Stimmung. Jeder hat gerne alles für den wohltätigen Zweck gegeben!
Der Erlös wird als Benefizzweck direkt der Diakonie für behinderte Kinder zugeführt. Im Vordergrund stehen Bildung, Erziehung, Förderung der Entwicklung und Chancengleichheit der Kinder – mit dem Ziel eigene Begabungen und Möglichkeiten selbst entwickeln zu können.

Es siegten Moritz und Florian Feklist vom Golf-Club Hamburg Wendlohe mit 24 Brutto- und 39 Nettopunkten. Netto belegten Frederik Berns vom Golf-Club Großensee zusammen mit Markus Berns aus Hoisdorf den ersten Platz mit 47 Punkten. Der zweite Netto-Platz ging an Immo von Massow und Katrin Dause vom Golf Club Altenhof mit 46 Punkten. Der dritte Netto-Platz wurde erfolgreich vom Hoisdorfer Spielerpaar Klaus und Sabine Ohrner mit 43 Punkten erspielt! 
 

  • image003
  • image004
  • image005
  • image006

Der diesjährige Golf-Erlebnistag am 10. Juni 2018 beim Golf-Club Hoisdorf war geprägt von sehr interessierten Gästen und einer Vielzahl von Familien mit Kindern und Jugendlichen zu Besuch im Golf-Club Hoisdorf.


Die Wetterbedingungen waren mit angenehmen Temperaturen und leichtem Wind ideal, 

Am vergangenen Samstag trat die AK18 Mannschaft – an diesem Spieltag wieder bestehend aus Melvin Schöning, Paul Mattwich, Lui Klünder und Philipp Schaefer - zu ihrem 2. Turnier in der Norddeutschen Jugendliga im Golfclub St. Dionys an. Lucas musste die Teilnahme leider kurzfristig absagen, ist aber hoffentlich beim nächsten Termin Ende August dabei!


Der Platz erforderte bei strahlendem Sonnenschein mit seinen wunderschönen, aber zum Teil auch sehr schweren Bahnen und engen Landezonen, sehr viel Fingerspitzengefühl. Die Mannschaft konnte sich mit guten Scores in der Brutto- (315) wie auch der Netto-Teamwertung den 3. Platz vor dem Maritim GC Ostsee sichern. Sieger wurden die Spieler der Heimmannschaft mit 277 Schlägen  vor den HH-Walddörfern mit einem Score von 291. Paul war auch in diesem 2. Turnier mit einer 89 wieder vorne dabei, das drittbeste Ergebnis am Samstag.
 
Wieder mal eine ganz tolle Mannschaftsleistung!
Nach einer Sommerpause  geht es als nächstes am 25.8. zum 3. und damit vorletzten Termin an die Ostsee.
 
Arne Wolf
Jugendwart