Menü
Am Samstag, 5. September wurden die Clubmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen ausgetragen. Insgesamt waren 15 Teilnehmer/innen am Start.


Das Feld war breit gesteckt, von sechs bis 17 Jahren. Um sowohl dem Leistungsgedanken, als auch der Freude am Turnier gerecht zu werden, wurden folgende Gruppen gebildet: 

AK16 und AK18 spielten Zählspiel über 18 Löcher. Hier waren allerdings nur die jungen Herren vertreten. Vier Spieler zeigten echten Wettkampf über die volle Platzdistanz. Als Dritter konnte sich hier Hannes Henkel mit 104 Schlägen behaupten. Zweiter wurde Moritz Decker, der mit 98 Schlägen von der 18 ging. Lucas Lange sicherte sich mit 93 Schlägen Platz eins als Clubmeister Jugend 2020.

Um bei den jüngeren Spielerinnen und Spielern auch etwas Unerfahrenere für das Turnier zu gewinnen, sollte in der AK14 und jünger über die ersten neuen neun Löcher Stableford gespielt werden. Denn man kann keinen „54er“ für dieses Turnier gewinnen, wenn zum Beispiel ein „30er“ Handicap mit antritt. Die AK14 schlug von gelb bzw. rot ab. Die jüngeren dann von grün. 

Den dritten Platz mit 15 Punkten teilten sich in diesem Jahr Maximilian Neuhold und Jorin Linkemann, der auf der 2 ein Birdie spielte. Zwei neuere Mitglieder landeten auf den ersten beiden Plätzen: Lennox Thiede erreichte mit 17 Punkten Platz zwei. Sieger der Netto-Wertung war Moritz Remmert, der sich mit 21 Punkten auch noch verbessern konnte. 

Von den jungen Nachwuchsspielerinnen spielten drei über neun Löcher, Leonie Lange über 18 Löcher. Das zu vergleichen war dann nicht einfach. So entschieden wir uns, ähnlich wie bei einem 9 Loch Turnier, die Nettowertung anzupassen. Platz drei konnte sich Stine Barchanski mit dann 30 Stableford-Punkten sichern. Leonie Lange erspielte sich mit „echten“ 35 Punkten Platz zwei in der Netto-Wertung. Mit angepassten 42 Nettopunkten gewann Nina Wolter den ersten Platz, die sich verbessern konnte. 
Clubmeisterin Jugend 2020 ist jedoch Leonie Lange, die mit 105 Schlägen die 18 Löcher gespielt hat. Sie konnte sich trotz Vergleichs und rechnerischer Anpassung gegen die 9 Loch Spielerinnen von ihren Wettbewerberinnen deutlich absetzen. Was aus der doppelten Clubmeisterparty im Haus wurde, ist mir leider unbekannt. 

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger!
Als Jugendwart hat es mich sehr gefreut, dass wir mit so vielen Teilnehmer/innen dieses Turnier durchführt haben. Mit den unterschiedlichen Wertungen brutto/netto konnten wir „echte“ Brutto-Clubmeister/innen küren, aber auch den jüngeren und neueren Spieler/innen ein spannendes und tolles Turnier bieten. Besonders sei hier noch Mads Barchanski erwähnt, der mit seinen sechs Jahren sein erstes Turnier mitgespielt hat und sich von seiner souveränen Seite gezeigt hat. Mein expliziter Dank geht an alle, die dazu beigetragen haben, ein so schönes Turnier ermöglicht zu haben. Dieses zeigt sich auch am Empfang der Spieler/innen an Loch 9 bzw. 18, was auf den Bildern zu sehen ist. 
 
Joachim Linkemann
Jugendwart

  • 0262D93408EB4A38B7E58474129E11A6
  • 0592541474F143B98976E32F2179AFB3
  • 06AC8F57B66D4F17A11303DEC85AD7F8
  • 1B120C8144EC4A6F957A7ACAEC2E19CE
  • 1FF75C2CC6564EFA876D6173C686BA08
  • 23A757CA193B4E08B1143D5971D1F47F
  • 27C3F52C6E124045BD5FF51A85D93F60
  • 2B7FAFE3FBA2400489CF6673BA9016D8
  • 4C313B7E1DDC40E398D9AC877858A423
  • 56A91BE8AEA645279159F87707F4EBEB
  • 65B9B57BBEB8497187DABC1A7BE486E5
  • 6C67B7886C28496499E9CC6880EFB8E6
  • 95C267C48AC84522856AAC0E227015D5
  • 98FD2B43BAA34CCFBA60CE6E08AAAF3C
  • A1ECBA2028FE47F681A7716E34589704
  • B09E64AA15FD464B88AE1195E6ED5674
  • B2412AFED4794959BB105A64B0719B05
  • BAA5021456DB440EA0F5597CE38BEC16
  • C08195A3258C446D91993C6BB728A197
  • C9C1057F6B924341992A70ABF69F2E30
  • CD35DEE4C7EF4F19963FEC455BD02565
  • D450AF2DF76548358EC7BCDDB612A473
  • E448F85B024C495E90FDDE819BB285C2