Menü

Aktuelle Clubnews

Nachrichten und Neuigkeiten rund um das Thema Golf spielen und den Golfclub Hoisdorf

Wie auch im vergangenen Jahr wurde die Golfsaison für die Jugendlichen mit dem „Schnitzeljagdturnier“ eingeläutet, bei dem alle Altersklassen gemeinsam auf den Platz gingen. Wieder gab es an den verschiedenen Bahnen diverse Hindernisse wie blindes Putten und mit einem Flummi das Loch bewältigen anstatt mit einem Golfball. Auch, dass ein Baum oder ein Bunker anstelle des Fairways das Ziel waren, stellte eine ungewöhnliche Aufgabe dar.

 
Die größte Besonderheit bei diesem Turnier fand sich jedoch im Vorfeld auf der Driving – Range. Die Firma US- Kids Golf stellte Schläger und Taschen zur Ansicht und zur Probe bereit. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle.
 
Nach spannendem Spiel und viel Spaß ließen sich die rund 25 Teilnehmer Schnitzel, Pommes und eine Eisbombe, gesponsert von Jens Schöning, schmecken. Wir hoffen, dass alle viel Freude an dem Turnier hatten und auch im kommenden Jahr wieder zahlreiche Anmeldungen eintrudeln.
 
Das Jugendwartteam

Fotos im Mitgliederbereich
Keine Aufnahmegebühr mehr!

Sportleidenschaft und Freizeitgestaltung sollten heutzutage möglichst alle Zielgruppen ansprechen und keine komplizierten Eintrittsbarrieren aufbauen. Auch in der Golf-Branche geht der Trend hin zu offenen Spieloptionen, und weg von elitären Gepflogenheiten.


 

Jeder möchte unkompliziert und zu überschaubaren Konditionen Golf spielen – ungeachtet des Anspruchs an eine gehobene Qualität aller Rahmenbedingungen. Diesen Spagat trainieren wir fortlaufend, und sind auch beim Thema Eintrittskonditionen direkt am Puls der Zeit:

Ab April 2016 gibt es nach Beschluss der Mitgliederversammlung zur Zukunft des Golf-Clubs Hoisdorf keine Aufnahmegebühr mehr für Neu-Mitglieder!


Am 19.03.2016 wurde das 10. und letzte Spiel der Hamburger Winter Golf-Runde (2015/2016) im Golfclub Hamburg-Holm bei guten Bedingungen auf Sommergrüns ausgetragen. Beim Golf im Winter in unseren Breiten muss man immer mit witterungsbedingten Unannehmlichkeiten rechnen (Regen, Schnee, Kälte, Wintergrüns und Winterabschläge). Wir hatten diesmal aber Glück und konnten alle 10 Spiele fast wie geplant durchführen. Nur das Spiel in Grambek wurde eine Woche verschoben.

 
Insgesamt 15 Herren vom GC Hoisdorf haben an der Winterrunde teilgenommen. Die Mannschaft spielte sehr erfolgreich. Der Hardmass-Pokal – eine Delfter Vase auf Holzsockel – praktisch das 1. Netto ging mal wieder an die Hoisdorfer. Dies geschah zuletzt 2001/2002. Das 2. Netto gewann der GC an der Pinnau, das 3. Netto GC Hamburg Ahrensburg. In der Bruttowertung konnten wir Hoisdorfer auch aufs Treppchen springen. Es reichte zum 3. Brutto. Gewonnen haben der GC Hamburg-Ahrensburg vor dem GC auf der Pinnau. Ausführliche Ergebnisse sind zu finden unter http://www.dreiputt.homepage.t-online.de/22winter16.htm.
 
Ich bedanke mich bei allen Mitspielern für die Sportlichkeit und Mühe. Für die neue Golfsaison seid ihr nun schon alle gut im Schwung.
 
Wolfgang Riss
 
Mitgespielt haben: Wilfried Seidel, Ulf Joachim Kordinand, Hans-Joachim Niemeyer, Dirk Papenhagen, Steffen Hahn, Sven Niebuhr, Harald Pohl, Timo Hand, Matthias Quaritsch, Axel Schröder, Patrick Wassel, Werner Felgenhauer, Andreas Roesler, Reinald Drews und Wolfgang Riss

Liebe Mitglieder und Freunde des Golfsports,
 
das „Biikebrennen“ ist Ritual und Tradition beim Golf-Club Hoisdorf! Am vergangenen Samstag trafen sich rund 40 Teilnehmer im Club, um gemeinsam den Winter zu vertreiben und die Golf-Geister zu wecken. Die Frühlingssonne zeigte sich ab und zu, und das Wetter hielt sich stabil bis in den Abend.
 


Beim 2-Schläger-Wettspiel über neun Löcher wurden die Golfer traditionell mit Sekt und Bier auf die Runde geschickt und genossen in vollen Zügen die besondere Atmosphäre nach der Winterpause. Den ersten Platz belegten Ingrid Sommer, Heide Baumann und Ulf Kordinand mit 22 Netto-Punkten. Jedes Teammitglied erhielt ein Schwedenfeuer der Gärtnerei Beier und unsere Youngstars, Linus und Magnus Jahnke sowie die Turnier-Erstspieler wurden geehrt und für ihren sportlichen Einsatz mit Süßem belohnt.
 
Nach der Runde wärmten sich die Spieler bei fröhlicher Musik am Feuer auf, und genossen leckere Kartoffelsuppe, Glühwein und Kuchen. Versorgt wurden die Golfer durch das Team rund um Axel Hagedorn, das den Ablauf wieder einmal reibungslos gestaltete.

Da dieses Jahr der übliche Veranstaltungsort neben dem Abschlag der 2. Bahn nicht genutzt werden konnte, fand das gemütliche Zusammensein in Lagerfeueratmosphäre im Außenbereich des Clubhauses statt. Jens Schöning, der dieses Jahr dankenswerterweise die Organisation übernommen hat, wurde zusammen mit Dirk Papenhagen sehr kreativ und gemeinsam wurde eine riesige Feuerschale auf der Terrasse am Waldrand aufgestellt. Dies tat der Tradition aber keinen Abbruch, und alle freuten sich über die gemütliche und häusliche Atmosphäre!
 
Biikebrennen einmal anders - aber genauso schön wie immer in Hoisdorf!
 
Jens Schöning und das Eventteam

Fotos im Mitgliederbereich

Liebe Mitglieder, Gäste und Freunde vom Hoisdorfer Golfclub,

die Sanierungsarbeiten an den Grüns 2,3 und 4 haben am Donnerstag (10.03.2016) begonnen.

Damit Ihr alles zeitnah mitverfolgen könnt, haben wir Euch die Rubrik "Sanierungsarbeiten" eingerichtet.

Diese findet Ihr  hier.

Herzliche Grüße
Hans-Joachim Braumann & der Vorstand