Menü

Solide Leistung mit zwei guten Unterspielungen

Die weiteste Anreise bescherte uns wieder einmal der erste Spieltag in der Kramski-Landesliga Nord. Diesmal durften wir in den Golfpark Strelasund fahren. Kaum einer von uns kannte den Platz und somit ging es am Samstag erst einmal auf eine Einspielrunde, um sich ein Bild von der Anlage zu machen. Strelasund hat 36 Loch, wovon wir die Kombination C und D spielen durften. 

Der C-Platz ist mit Bäumen und Wasser ein kurzer und schöner Platz, mit vielen Bahnen der ein präzises Spiel mit ein wenig nachdenken verlangt. Der D-Platz ist einfach, lang und gerade und bei Gegenwind nur noch etwas für Longhitter... Zu meinem Unglück gab es genau diesen Wind dann auch am Sonntag und genau wie ich, hatten viele auf den hinteren Neun dann einige Schwierigkeiten. Auf der anderen Seite schien am Vormittag die Sonne und der Platz war in einem guten Zustand, so waren gute Runden möglich und bei einigen auch zu sehen. Am Ende des Tages belegten wir mit Runden von 78 (Oliver Hönow) bis 92 den vierten Platz, das lässt auf einen erneuten Klassenerhalt am Ende der Saison hoffen.

Sehr erfreulich ist, dass die Herrenmannschaft dieses Jahr wieder jüngeren Nachwuchs bekommen hat. An diesem Spieltag nahmen Frederik Rocksien und Paul Mattwich zum ersten Mal teil. Paul hat sich gleich von seiner besten Seite gezeigt und mit einer 84 sein HCP um sechs Punkte unterspielt. Garantiert sind von beiden noch einige gute Ergebnisse zu erwarten. Wir freuen uns, dass sie bei uns sind! denn sie tragen genau wie wir alten Hasen zum guten Teamgeist der Mannschaft bei.

Andreas Rösler